Wozu Beckenboden Training?

Der Beckenboden ist ein muskulöses und elastisches Meisterwerk in unserer Körpermitte. Er ist eine anatomische sowie energetische Stütze unseres Körpers, der meist wenig beachtet wird.

 

Häufige Probleme eines schwachen Beckenbodens sind gestörte Wahrnehmung der Beckenboden-Muskulatur, eingeschränkte Atmung, schlechte Körperhaltung, Inkontinenz, Miktionsstörungen, Senkung, Rückenschmerzen, ...

 

Der Beckenboden sorgt für Kontinenz, stützt unsere Organe und stabilisiert das Becken und den Rücken. Allerdings bekommt der Beckenboden erst bei einer Beckenboden-Schwäche Beachtung.

 

Speziell bei körperlich einseitigen Belastungen, zu langem Sitzen, bei schwachem Bindegewebe, nach Schwangerschaften (speziell auch Dammriss, - schnitt), bei Übergewicht usw. macht sich mit der Zeit der Beckenboden meist unangenehm bemerkbar. Deshalb ist es wichtig präventiv bzw. auch bei Schwäche, oder oben genannten Belastungen, den Beckenboden kennen zu lernen und zu trainieren.

 

Im Beckenboden Kurs mit mir, lernst du Übungen für den Alltag, das Wahrnehmen deines Beckenbodens, Übungen für den Beckenboden sowie Tipps rund um das Thema.

 

Auf Wunsch meiner TeilnehmerInnen, findest du unten stehend Links zu Behelfe, die du für die Unterstützung deines Beckenbodens verwenden kannst.

 

Sitzkeil -> https://amzn.to/2q13okR*

 

Ballkissen -> https://amzn.to/2VwllDz*

 

 Hullahoop -> https://amzn.to/33lf0xo*

 

Over Ball -> https://amzn.to/3267YN1*

 

Pilatesring -> https://amzn.to/323qUMc *

 

Beckenboden-Trainings-Hilfen -> https://amzn.to/2B36c3j*

 

Elvie Beckenboden Trainer*

 

* das ist ein Affiliate Link. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis verändert sich für dich rein gar nichts.

 

Bei Fragen, Vereinbarung eines Kurses oder einer Einzelstunde, kannst du dich sehr gerne bei mir melden.

 

Herzliche Grüße,

Jasmin